Die 10 besten YouTube-Alternativen im Jahr 2024

Auf der Suche nach einer Alternative zu YouTube? Hier sind einige der besten Videoseiten im Internet.

YouTube ist der König der Online-Videos. Aber wie viele Benutzer gibt es Zeiten, in denen Sie die Alternativen zu diesem Webriesen in Betracht ziehen.

Egal, ob Sie die Anzeigen der Website nicht mögen oder die Datenerfassung Ihnen unangenehm ist, die gute Nachricht ist, dass es Alternativen gibt.

Einige sind kostenlos, andere nicht. Einige schalten Anzeigen, während andere von Nutzern hochgeladene Inhalte, Hollywood-Filme, Comedy, Familienserien und Musikvideos enthalten.

Was auch immer Ihre Anforderungen sind, die folgende Liste enthält die besten Videoziele im Internet für qualitativ hochwertigen Inhalt.

Die besten YouTube-Alternativen

Name und VornameHighlightsWebseite
DailymotionAlle Videotypendailymotion.com
VimeoQualitätsvideosvimeo.com
NetflixHochwertiger Originalinhaltnetflix.com
TikTokUnterhaltung, Spaßtiktok.com
KnisternUnsere OldiesKnistern.com
VevoMusik Videosvevo.com
TwitchGamer-Plattformtwitch.tv
TED TalksBildung, inspirierende Videosted.com/talks
9gagUnterhaltung, lustige Videos9gag.com
HuluPremium-Inhaltehulu.com

1. Tägliche Bewegung

Dailymotion ist eine französische Videoseite, die jedoch in allen Sprachen und den meisten Ländern verfügbar ist. Sie können alle Arten von Videos ansehen, interessante Videos entdecken, Personen, Kanälen und Themen folgen.

Sie können entweder über das Web oder mit einer App auf Android- und iOS-Geräten auf die Website zugreifen. Sie können eine Videoliste erstellen, um Ihr Erlebnis zu personalisieren, eine Videobibliothek erstellen und verwalten und sogar Videos speichern, um sie offline anzusehen.

Dailymotion umfasst alle Arten von Videos, von Musik über Nachrichten, persönliche Videos, Promi-Klatsch und andere interessante Inhalte von professionellen und etablierten Marken.

Der einzige Nachteil des Angebots sind Anzeigen, und dazu gehört auch die App. Dafür bietet die Site jedoch qualitativ hochwertige Inhalte, ist in den meisten Formaten verfügbar, bietet eine Bitrate von bis zu 20 Mbit/s und eine Auflösung von bis zu 3840 x 2169 (4K).

Highlights: Alle Arten von Videos, hochwertige Inhalte

Nachteile: Enthält Werbung

Website: dailymotion.com

2. Vimeo

Mit rund 200 Millionen Nutzern hat Vimeo eine kleinere Nutzerbasis als YouTube. Aber diese kleinere Basis ist insgesamt ausgereifter, was zu besseren Videos und Kommentaren führt.

Die Website ist im Web und über Smartphone-Apps verfügbar. Vimeo macht es mit seiner Vimeo Create App auch einfach, hochwertige Videos zu bearbeiten und zu veröffentlichen.

Auf dieser Plattform gibt es vier Kontotypen – Free, Plus, PRO und Business. Was sie auszeichnet, ist die Lagerung. Free bietet 5 GB Gesamtspeicher und 500 MB wöchentliche Limits, während Plus bis zu 5 GB pro Woche zulässt, jedoch mit unbegrenztem Gesamtspeicher und so weiter.

Das klingt zwar im Vergleich zum völlig kostenlosen Video-Hosting von YouTube lustig, aber das Gute daran ist das völlige Fehlen von Werbung.

Highlights: Hochwertiger Content, erwachsenes Publikum, keine Werbung

Nachteile: Abo-basierte Uploads

Website: vimeo.com

3 Netflix

YouTube ist eine werbefinanzierte Plattform für nutzergenerierte Inhalte, während Netflix ein abonnementbasierter Dienst für hochwertige geskriptete und nicht geskriptete Inhalte ist.

Während Sie also auf YouTube eine große Auswahl an unterhaltsamen Videos ansehen können, bietet Ihnen Netflix eine große Auswahl an Premium-Inhalten.

Sie können alles sehen, von Shows bis hin zu Hollywood-Filmen, Serien und Dramen. Bei Netflix ist für jeden etwas dabei.

Der Service benötigt jedoch ein Abonnement und kostet 8.99 USD pro Monat für den Basic-Plan. Aber für 13.99 US-Dollar können Sie 2 gleichzeitige Streams erhalten, mit denen Sie und jemand anderes ein einziges Konto teilen können, um alles zu sehen, was Sie möchten, oder 4 Streams für 17.99 US-Dollar pro Monat.

Highlights: Hochwertige und originelle Inhalte

Nachteile: Benötigt ein Abonnement

Website: netflix.com

4. Tick ​​Tack

Von vielen verabscheut, aber von seinen über 1 Milliarde Nutzern geliebt, ist TikTok ein ganz anderes Phänomen. Das Videoportal bietet nur kurze Videos, die sich jedoch als unterhaltsamer als je zuvor vorgestellt erwiesen haben.

TikTok zählt Benutzer aus der ganzen Welt, obwohl es in vielen Ländern verboten wurde. 41 % der Nutzer sind zwischen 16 und 24 Jahre alt und etwa 90 % nutzen die App täglich.

Es ist leicht, von dieser App süchtig zu werden, da viele Trends auf der Plattform entstanden sind. Dazu gehören lippensynchrone Lieder, Duette, Meme und viele Comedy-Clips. Sie können auch anderen Nutzern folgen, die Ihnen gefallen, und Ihr Video wird auf der Plattform leichter viral als auf YouTube.

TikTok ist im Web und als Android- und iOS-App verfügbar. Die App enthält alles, was Sie zum Erstellen Ihrer TikToks benötigen. Außerdem ist es sehr einfach und macht Spaß.

Highlights: Spaß, Comedy, Tanzvideos

Nachteile: Kann süchtig machen

Website: tiktok.com

5. Knistern

Die Crackle-Plattform bietet eine gute Auswahl an Filmen und Fernsehsendungen für Zuschauer in 21 Ländern, völlig kostenlos. Der Dienst ist in Englisch, Spanisch und Portugiesisch verfügbar.

Wenn Sie der Typ sind, der alte Serien und Filme liebt, ist diese App möglicherweise einen Blick wert. Es ist im Web und für Android und iOS verfügbar.

Alles ist völlig kostenlos und ohne Registrierung, aber das bedeutet, dass Sie Anzeigen sehen müssen. Sie können sich jedoch für ein kostenloses Konto registrieren, um weniger Anzeigen zu sehen und Ihre Titel zu verwalten.

Ein weiterer kleiner Nachteil ist, dass Sie auf dieser Site kaum neue Inhalte finden werden. Aber wenn Sie alte Krimi-, Drama- und Comedy-Shows lieben, dann werden Sie Crackle vielleicht lieben.

Highlights: Kostenlose Filme, Fernsehsendungen, Hollywood

Nachteile: Meist veralteter Inhalt, Anzeigen

Website: Knistern.com

6. Wevo

Musikliebhaber sollten sich den Vevo-Dienst ansehen, da er über 450,000 Videos enthält, die sich auf Musik und die Künstler dahinter konzentrieren.

Viele YouTube-Nutzer sollten Vevo kennen, aber es ist nicht Teil der Plattform. Vevo ist ein unabhängiges Unternehmen im Besitz der Musikindustrie-Schwergewichte Universal, Sony und EMI.

Der Onlinedienst und die mobilen Apps wurden 2018 eingestellt, sodass nur noch YouTube als offizieller Online-Syndication-Kanal übrig blieb. Aber Sie können Vevo immer noch woanders bekommen.

Sie können Vevo auf Smart-TVs und Streaming-Geräten wie Roku, Apple TV, PlayStation und Xbox 360 erhalten.

Highlights: Musikvideos, Künstler, Musikfans

Nachteile: In App

Website: vevo.com

7. Zucken

Gamer und E-Sport-Liebhaber lieben Twitch. Es ist eine Online-Videoplattform für das Live-Streaming von Spielen und Sportwettkämpfen.

Auch Twitch-Streamer verdienen mit der Plattform Geld. Mit vielen Spielern, die Millionen pro Jahr verdienen. DrLupo zum Beispiel wird mit 1.9 Millionen US-Dollar bewertet, Shroud mit 4.4 Millionen US-Dollar und Ninja an der Spitze der Liste mit 5.4 Millionen US-Dollar.

Sie benötigen kein Konto, um viele Streams der Plattform anzusehen, aber Sie benötigen eines, um zu chatten, zu kommentieren und Ihre Streams zu erstellen.

Schließlich ist die Mehrheit der Benutzer der Site männlich, mit einem Alter zwischen 18 und 34 Jahren. Und die Site missbilligt urheberrechtlich geschützte Inhalte, Pornografie und bestimmte Spiele wie Second Life und HuniPop.

Highlights: Gamer-Plattform

Nachteile: Ausschließlich für den Sport, meist männliche Nutzer

Website: twitch.tv

8. TED Gespräche

Für Intellektuelle mit einer Vorliebe für Videos bieten TED Talks einen einfachen Zugang zu den Gedanken beeindruckender Innovatoren und Führungskräfte aus der ganzen Welt.

TED steht für Technology, Entertainment, Design und wurde 1984 als Konferenz gegründet. Seitdem ist es gewachsen, Online-Videos seiner Referenten anzubieten. Sie reichen von Bill Gates über Larry Page, Stephen Hawking, Elon Musk und sogar Shahrukh Kahn.

Einer der beliebtesten TED-Talks aller Zeiten ist Sir Ken Robinsons „Do Schools kill creative?“, ein höchst unterhaltsames und aufschlussreiches Video. Dennoch gibt es Tausende mehr, obwohl einige der Themen langweilig sind. Aber jedem das Seine.

Die Videos sind auf der TED Talks-Website und es gibt auch Android- und iOS-Apps.

Highlights: Lehrreiche, inspirierende Videos

Nachteile: Manche Themen sind langweilig

Website: ted.com/talks

9GAG

Wenn Sie nur zum Spaß unterwegs sind, ist 9GAG möglicherweise einen Blick wert. Die Seite enthält Memes, Witze, lustige und dumme Sachen.

9GAG ist auch eine Social-Media-Plattform. Es ermöglicht Ihnen, Inhalte von den beliebtesten sozialen Websites zu teilen und zu diskutieren. Die Seite ist ein wichtiges Ziel für Meme.

Sie sollten jedoch beachten, dass 9GAG ein sehr jugendliches Gefühl hat. Es gibt auch mehr Bilder als Videos sowie Anzeigen. Sie können jedoch PRO- und PRO+-Pläne erhalten, um die Anzeigen und zusätzliche Anzeigenberechtigungen zu entfernen.

Highlights: Lustige Videos

Nachteile: Hat einen jugendlichen Touch

Website: 9gag.com

10. Hulu

Hulu bedeutet auf Mandarin Kürbis und ist eine Streaming-Media-Plattform, die Disney und Comcast gehört.

Es bietet Inhalte aus über 17 Netzwerken, sodass Sie Tausende von Shows und Filmen ansehen können. Dazu gehören Episoden der aktuellen Saison, Serien, Hulu Originals und erfolgreiche Hollywood-Filme.

Die Pläne beginnen bei 5.99 US-Dollar pro Monat für 2 Streams und Sie können es ohne Werbung für 11.99 US-Dollar erhalten. Sie können den Streaming-Dienst auch mit Live-TV für 64.99 USD pro Monat erhalten, der über 65 Live-TV-Kanäle umfasst.

Sie können Hulu auf Ihrem Laptop, Fernseher, Telefon oder Tablet ansehen. Außerdem sind HBO Max, Cinemax und Disney+ als Add-Ons verfügbar.

Highlights: On-Demand-Videos, kürzlich ausgestrahlte Inhalte

Nachteile: Benötigt ein Abonnement

Website: hulu.com

Zusammenfassung

Am Ende dieser Liste der 10 besten YouTube-Alternativen. Sie sehen, es gibt viele Alternativen.

Von purem Spaß bis hin zu Musik, Filmen und saisonalen Shows ist für jeden etwas dabei. Und dies umfasst sowohl kostenlose als auch Premium-Inhalte. Ihre Wahl hängt also von Ihren Bedürfnissen ab.

Nnamdi Okeke

Nnamdi Okeke

Nnamdi Okeke ist ein Computer-Enthusiast, der es liebt, eine große Auswahl an Büchern zu lesen. Er hat eine Vorliebe für Linux gegenüber Windows/Mac und verwendet
Ubuntu seit seinen Anfängen. Sie können ihn auf Twitter über sehen Bongotrax

Artikel: 278

Erhalten Sie Technikfreaks

Tech-Trends, Startup-Trends, Rezensionen, Online-Einkommen, Web-Tools und Marketing ein- oder zweimal monatlich

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *