Die 10 besten kostenlosen WebP-zu-JPG-Konverter im Jahr 2024

Möchten Sie Ihre WebP-Fotos in JPEG oder umgekehrt konvertieren? Hier sind die Top 10 der kostenlosen Apps, die die Arbeit erledigen.

Wenn Sie nach einem kostenlosen WebP-zu-JPG-Konverter suchen, sind Sie nicht allein. Seit seiner Ankündigung im Jahr 2010 hat WebP das Web schnell erobert.

JPEG wuchs mit dem Internet und wurde aufgrund seiner schnellen Ladegeschwindigkeit zum Bildformat der Wahl für Webentwickler und alle anderen. Es schlägt PNG in Bezug auf die Geschwindigkeit, verliert jedoch während der Komprimierung an Qualität, während PNG eine hohe Qualität beibehält.

WebP kombiniert diese Kleinheit eines JPEG-Bildes mit der verlustfreien Komprimierung und der hohen Qualität eines PNG-Bildes. Dann unterstützt es auch Animationen wie ein GIF.

Also, ob Sie WebP-Bilder in JPG für Software konvertieren müssen, die dies nicht unterstützt. Oder Sie möchten Ihre JPG-Dateien in WebP konvertieren, um die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website zu erhöhen. Hier ist eine Liste der 10 besten kostenlosen Konverter auf dem Markt.

Top 10 WebP-zu-JPG-Konverter

Name und VornameGeeignet fürWebseite
UmwandlungSaubere Oberfläche, schnelle Konvertierungenconvertio.co
XnConvertWindows, MacOS, Linux, Androidxnview.com
Online konvertierenWebbasierte Multiformat-Konvertierungenonline-convert.com
BildkonverterAndroidhttps://play.google.com/store
GimpeLinux, Windowsgimp.org
CloudConvertWebkonvertierungen, über 200 Formatecloudconvert.com
ZamzarCloud-Service, Unternehmensbenutzerzamzar.com
Mac VorschaumacOShttps://support.apple.com/guide/preview
Pixillion Image ConverterWindows-Desktop-App, macOSnchsoftware.com
PikosmosWindows-Benutzerpicosmos.net

1. Convertio

Umwandlung ist eine Web-Konvertierungsplattform, die Bild-, Video-, Audio- und Dokumentkonvertierungen bietet. Es bietet Unterstützung für über 100 Bildformate und ist sicher und benutzerfreundlich.

Der Konverter akzeptiert Dateien mit einer Größe von bis zu 100 MB für kostenlose Benutzer. Wenn Sie eine größere Datei haben, müssen Sie sich anmelden. Legen Sie einfach Ihre Bilddatei in das rote Feld ab, klicken Sie auf die Schaltfläche „Konvertieren“ und warten Sie einen Moment.

Sie können auch direkt zur Konvertierung WebP → JPG wechseln. Über 150 Benutzer haben das bewertet Konvertierung von WebP in JPG Qualität mit 4.8 Sternen. Convertio.co ist also eine seriöse Plattform.

Vorteile: Saubere Benutzeroberfläche, schnelle Konvertierungen, über 100 Formate

Nachteile: Nur als Webplattform verfügbar

Website: convertio.co

2. XnKonvertieren

XnConvert wurde von XnSoft, den Herstellern von XnView, entwickelt und ist ein plattformübergreifender Konverter für eine Vielzahl von Bildformaten, einschließlich WebP und JPG.

XnConvert ist schnell und leistungsstark. Es läuft auf Windows-, macOS-, Linux- und Android-Plattformen. Sie können damit entweder einzelne Bilder konvertieren oder eine Stapelverarbeitung vieler Dateien gleichzeitig durchführen.

Neben den Formaten JPG und WepP können Sie auch zwischen über 500 verschiedenen Bildformaten konvertieren und Ihre Ergebnisse in über 70 Dateiformate exportieren.

Dann gibt es etwa 80 zusätzliche Funktionen wie Zuschneiden, Drehen, Kontrastieren und Helligkeit. Bearbeiten von Metadaten, Wasserzeichen, Prägen, Weichzeichnen und so weiter.

Wenn Sie XnView kennen, werden Sie das Fachwissen hinter dieser Software verstehen. Die Nutzung für persönliche und pädagogische Zwecke ist völlig kostenlos, für kommerzielle Zwecke benötigen Sie jedoch eine Lizenz.

Das Unternehmen bietet auch NConvert an, eine Befehlszeilenversion. Und perfekt für diejenigen, die automatisierte Bildbearbeitung und verwandte Aufgaben durchführen möchten.

Vorteile: 500 Formate, 80 Bearbeitungsfunktionen, plattformübergreifend

Nachteile: Benötigt eine Lizenz für die kommerzielle Nutzung

Website: xnview.com/de/xnkonvertieren/

3. Online konvertieren

Mit der Online-Konvertierungsplattform erhalten Sie einen sehr vielseitigen Konverter, der die unterschiedlichsten Dateiformate verarbeiten kann. Diese reichen von Bildern über Audio, Webdienste, Videos und sogar E-Books.

Die Verwendung der Website für die Konvertierung von WebP in JPG ist einfach. Wählen Sie einfach die JPG-Konvertierung, laden Sie Ihre WebP-Dateien hoch oder legen Sie sie in das grüne Feld ab und klicken Sie auf „Konvertierung starten“.

Alternativ können Sie die Webadresse des Bildes eingeben, das Sie konvertieren möchten. Sie können sogar Einstellungen wie Größe, Qualität, Farbe und Verbesserungseinstellungen optimieren, bevor Sie auf die Schaltfläche zum Konvertieren klicken.

Sie können mit der Plattform auch über 200 verschiedene Formate konvertieren. Auch auf Android- und iOS-Geräten. Mit dem System können Sie außerdem Bilder bearbeiten, Videos extrahieren, Audiospuren bearbeiten und vieles mehr.

Vorteile: Vielseitige Konvertierungsfunktionen, verfügbar für Android und iOS

Website: online-convert.com

4. Bildkonverter

Mit einer 4.6-Sterne-Bewertung aus über 18,000 Bewertungen ist die Image Converter-App für Android ein ernstzunehmendes Paket.

Sie können Bilder aus einer Reihe von Formaten konvertieren, darunter JPG, WebP, PDF, BMP, CR2, GIF usw. Darüber hinaus können Sie mehrere Bilder gleichzeitig konvertieren. Ebenso können Sie die Bilder spiegeln, zuschneiden und drehen.

Die App hat über 500 Installationen gesehen und ist zusätzlich in einer Pro-Version verfügbar. Sie können also problemlos ein Upgrade durchführen, wenn Ihnen die kostenlose App gefällt.

Der Nachteil ist, dass Sie es nur auf Smartphones verwenden können, da es weder Web- noch Desktop-Versionen des Programms gibt. Trotzdem ist es eine tolle App.

Vorteile: Stapelverarbeitung, zusätzliche Funktionen

Nachteile: Nicht verfügbar für andere Plattformen

Website: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rectfy.imageconverter

5. Gimpel

Gimp steht für das GNU Image Manipulation Program und ist Freeware. Es ist auch der Standard-Bildeditor auf den meisten Linux-Distributionen und hat eine Windows-Version.

Das Programm bietet so viele Funktionen, dass Sie überrascht sein werden, dass es sich um Freeware handelt. Gimp ist Photoshop sehr ähnlich und Sie werden einige Zeit brauchen, um es zu beherrschen. Aber sobald Sie dies getan haben, werden Sie die App lieben.

Das Konvertieren von Bildern mit Gimp ist einfach, da es eine Vielzahl von Formaten verarbeitet. Öffnen Sie einfach das WebP-Bild im Programm und wählen Sie Datei → Exportieren als. Sie können dann eine beliebige Erweiterung auswählen, einschließlich JPG oder WebP.

Wenn Ihre Version von Gimp keine native WebP-Unterstützung bietet, müssen Sie entweder auf die neueste Version aktualisieren oder ein Plugin für Ihre Version herunterladen. Gimp verwendete Plugins für die WebP-Unterstützung bis zur Version 2.8. Sie können Plugins unter Hilfe → Plugin-Browser verwalten.

Vorteile: Vielseitiges und leistungsstarkes Programm, leicht zu verstehen

Nachteile: Keine Stapelverarbeitung

Website: gimp.org

6. CloudConvert

CloudConvert nutzt die Leistungsfähigkeit des Cloud-Computings, um seinen einzigartigen und beeindruckenden Service anzubieten, und ermöglicht es Ihnen, Ihre Dateien mit Leichtigkeit zu konvertieren.

Das bedeutet keine Verlangsamung Ihres PCs oder Smartphones durch sperrige Konvertierungen. Es bedeutet auch, dass keine Software oder App heruntergeladen werden muss. Außerdem ist es kostenlos, wenn Sie 25 oder weniger Dokumente pro Tag konvertieren.

CloudConvert verarbeitet über 200 verschiedene Datenformate. Es ist also eine ernsthafte Operation. Es bietet auch einen kostenpflichtigen API-Zugang für diejenigen, die programmatischen Zugriff auf seine Konvertierungsfunktionen benötigen oder einfach riesige Datenmengen verarbeiten müssen.

Für Volumenbenutzer können Sie zwischen zwei Preisoptionen wählen. Die erste ist eine einmalige Zahlung, die nie abläuft. Und das auf Pay-as-you-go-Basis. Das zweite ist ein monatliches Abonnement, das 1 % günstiger ist, aber abläuft, wenn Sie es nicht verwenden.

Sie können auch beide Pakete kombinieren. Ihr monatliches Abonnement ist also zunächst aufgebraucht und alle Extras werden von Ihrer nutzungsbasierten Einzahlung abgerechnet. Ein sehr logischer deutscher Ansatz.

Vorteile: Benutzerfreundlich, Cloud-basiert, 200+ Formate

Nachteile: Kann ohne Internetverbindung nicht ausgeführt werden

Website: cloudconvert.com

7. Zamzar

Zamzar ist ein Online-Dateikonverter, es muss also nichts installiert werden. Diese Website ist so intuitiv gestaltet, dass jeder sie benutzen kann.

Laden Sie einfach eine Datei hoch, wählen Sie das Format aus, in das sie konvertiert werden soll, und klicken Sie dann auf "Jetzt konvertieren". Sie können auch direkt zu einer der spezifischen Conversion-Seiten gehen, z. B. diese WebP-zu-JPG-Konvertierungsseite.

Zamzar unterstützt über 1,200 Dateiformate und hat seit seiner Inbetriebnahme im Jahr 500 mehr als 2006 Millionen Dateien verarbeitet. Zu seinen Kunden zählen Firmen wie die New York Times, Daimler und die Princeton University.

Sie können es zusätzlich für alle Arten von Bildern, Videos und sogar Tondateien verwenden. Mit Zamzar können Sie bis zu 2 Dateien pro Tag kostenlos konvertieren. Darüber hinaus müssen Sie ein Abonnement kaufen, das bei 9 US-Dollar pro Monat beginnt.

Vorteile: Unterstützt über 1,200 Formate, Cloud-basierter Service

Nachteile: 2 Conversions pro Tag kostenloses Limit

Website: zamzar.com

8. Mac-Vorschau

Der Vorschaubild- und PDF-Viewer auf macOS-Systemen bietet native Unterstützung für über 30 Dateiformate, darunter PNG, PSD, XBM, ICO, PICT und natürlich JPG- und WebP-Bilder.

Diese Option ist ausschließlich für macOS-Benutzer. Da Preview weder für Windows noch für Linux verfügbar ist, ist sie auch nicht für die iOS-Plattform verfügbar. Apple enthält es nur mit macOS. Wenn Sie also ein Mac-Benutzer sind, sollten Sie Preview bereits kennen.

Sie können entweder die Vorschau öffnen, indem Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf Ihr WebP-Bild klicken oder das WebP-Bild in die Vorschau laden. Klicken Sie dann auf Datei → Exportieren, um zu beginnen. Das System ermöglicht die Konvertierung in die Formate JPEG oder JPEG 2000.

Vorteile: Gebündelt in macOS, einfache App

Nachteile: Nicht verfügbar außerhalb von macOS

Website: https://support.apple.com/guide/preview

9. Pixillion-Bildkonverter

Der Pixillion Bildkonverter ist eine Desktop-App für Windows und macOS. Es ist für über 50 verschiedene Bildformate ausgelegt. Sowie verschiedene Bearbeitungen auf sie anzuwenden.

Sie müssen zuerst das Paket herunterladen und installieren und dann starten. Die Benutzeroberfläche ist einfach und leicht verständlich. Legen Sie einfach Ihre Fotos in das Programm ab, wählen Sie die gewünschten Funktionen aus und klicken Sie auf Konvertieren.

Weitere Funktionen wie das Hinzufügen von Wasserzeichen und die Größenänderung der Bilder. Mit dem Programm können Sie Ihre Arbeit vor der Konvertierung in der Vorschau anzeigen und die Komprimierungseinstellungen an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Obwohl es sich um eine Desktop-App handelt, fehlen ihr die Bearbeitungsfunktionen ähnlicher Anwendungen. Und das ist sein größter Nachteil. Diese kostenlose Version ist für den persönlichen Gebrauch. Kommerzielle Benutzer müssen also eine Lizenz kaufen.

Vorteile: Unterstützt über 50 Formate, dreht, skaliert, Desktop-App

Nachteile: Eingeschränkte Bearbeitungsfunktionen

Website: https://www.nchsoftware.com/imageconverter/index.html

10. Pikosmos

Picosmos ist eine Bildverwaltungssuite mit einer Vielzahl von Funktionen, einschließlich WebP-Unterstützung. Es ist für die Windows-Plattform verfügbar und 76 MB groß.

Sie können damit Ihre Bildergalerien verwalten, Bilder bearbeiten, zuschneiden, drehen, teilen, löschen und viele Effekte anwenden. Es verarbeitet auch Bildschirmaufnahmen und Animationsproduktion sowie die Stapelverarbeitung von Dateien.

Der einzige Nachteil von Picosmos ist, dass Sie es nur auf der Windows-Plattform erhalten können. Andere Betriebssystembenutzer müssen woanders suchen.

Vorteile: Umfangreiche Funktionen, intuitives Design

Nachteile: Nur unter Windows verfügbar

Website: picosmos.net

Zusammenfassung

Am Ende dieser Top 10 der kostenlosen WebP-zu-JPG-Konverter haben Sie die besten Web-, Desktop- und Smartphone-Apps gesehen, einschließlich ihrer Android- und iOS-Versionen.

Jetzt liegt es an Ihnen zu entscheiden, was am besten zu Ihrer Ausrüstung passt.

Nnamdi Okeke

Nnamdi Okeke

Nnamdi Okeke ist ein Computer-Enthusiast, der es liebt, eine große Auswahl an Büchern zu lesen. Er hat eine Vorliebe für Linux gegenüber Windows/Mac und verwendet
Ubuntu seit seinen Anfängen. Sie können ihn auf Twitter über sehen Bongotrax

Artikel: 278

Erhalten Sie Technikfreaks

Tech-Trends, Startup-Trends, Rezensionen, Online-Einkommen, Web-Tools und Marketing ein- oder zweimal monatlich

Ein Kommentar

  1. Danke Nnamdi 🙂

    Ich schätze Ihre Erkenntnisse sehr. Aber ich habe einen Vorschlag für dich.

    Ich denke, Sie sollten hinzufügen AnyWebP auch in dem Artikel für Ihre Leser, da ich damit recht gute Erfahrungen gemacht habe. Der Hauptgrund dafür ist, dass Sie Ihre WebP-Bilder einfach konvertieren können, ohne sie auf ihren Server hochzuladen.

    Das Hinzufügen dieses Biests in die Liste wird für Ihre Leser gut sein.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *