Über 15 der wichtigsten iPhone-Hacks

Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihr iPhone-Erlebnis zu optimieren? Sehen Sie sich diese über 15 wichtigsten Hacks an, um das Beste aus dem System herauszuholen.

Das iPhone ist das ikonischste Smartphone der Welt, mit seinem eleganten Design, seiner Benutzerfreundlichkeit und vielen innovativen Funktionen, die es auszeichnen.

Abgesehen von seinen beliebten Funktionen enthält Apple jedoch viele nützliche Hacks, die Sie freischalten können, um das Potenzial Ihres Telefons und die allgemeine Benutzererfahrung zu maximieren.

Die besten iPhone-Hacks

Diese Hacks reichen von zeitsparenden Funktionen bis hin zu Notfällen, Produktivitätssteigerungen usw. Die über 15 wichtigsten davon sind unten aufgeführt.

1. Verwenden Sie den Back Tap

Back Tap iphone

Abgesehen von den seitlichen Tasten und der mittleren Home-Taste bei älteren Geräten verfügt das iPhone auch über eine versteckte Taste auf der Rückseite, die so genannte Zurück Tippen Sie auf. Es befindet sich genau auf dem Apple-Logo und lässt Sie konfigurieren, was ein Tippen, Doppeltippen oder Dreifachtippen für Sie tun kann. Um diese Back-Tap-Schaltfläche zu konfigurieren, navigieren Sie zu:

Einstellungen > Bedienungshilfen > Berühren > Zurück tippen

2. Nehmen Sie den Bildschirm mit Voice-Over auf

Sie können für viele verschiedene Zwecke ein Tutorial, eine Präsentation oder eine Demonstration auf dem Bildschirm Ihres iPhones aufzeichnen. Diese Funktion ist in Ihrem verfügbar

Einstellungen > Kontrollzentrum

In seiner Standardform nimmt es jedoch nur Systemgeräusche oder andere Audiodaten von Ihrem iPhone auf und nicht Ihre Stimme oder Geräusche aus Ihrer Umgebung. Sie können dies ändern, indem Sie lange auf drücken Bildschirmaufzeichnung Symbol im Kontrollzentrum und tippen Sie auf das Mikrofonsymbol, um es einzuschalten.

3. Erstellen Sie eine Blinklicht-Benachrichtigung

Wenn Sie keine Ton- und Vibrationsbenachrichtigungen wünschen, können Sie sich für Blinklichtwarnungen entscheiden, wenn dies zu Ihnen passt. Um dies auf Ihrem iPhone einzurichten, besuchen Sie:

Einstellungen > Barrierefreiheit > Audio/Visuell > LED-Blitz für Warnungen 

Schieben Sie den Schieberegler auf Ein (Grün) und aktivieren Sie die Blitz ein lautlos auch, wenn Sie es brauchen.

4. Fügen Sie Ihrem Sperrbildschirm Notfallinformationen hinzu

Das Hinzufügen Ihrer medizinischen Notfallinformationen auf Ihrem Sperrbildschirm kann Ihr Leben retten (in einem Notfall). Gehen Sie dazu zu:

Einstellungen > Gesundheit > Medizinische ID

Tippen Sie nun auf Bearbeiten und füllen Sie so viele Informationen wie möglich aus, einschließlich eines aktuellen Bildes Ihres Gesichts. Als nächstes aktivieren Zeigen, wenn gesperrt und Teilen während des Notrufs Optionen. Zapfhahn Erledigt wenn du fertig bist.

5. Blockieren Sie Mobilfunkdaten für bestimmte Apps

Wenn Sie unterwegs sind und wenig Daten haben, besteht eine Lösung darin, bestimmten Apps den Zugriff auf das Internet mit Ihrem Mobilfunkdatenplan zu verweigern. Alles, was Sie tun müssen, ist zu besuchen:

Einstellungen > Mobilfunk

Hier finden Sie die Liste der Apps, die Mobilfunkdaten auf Ihrem Gerät verwenden. Sie können dann die Apps auswählen oder deaktivieren, die Sie nicht benötigen.

6. Erhöhen Sie den Ausgangspegel Ihres Lautsprechers

Wenn Sie Musik oder einen Podcast hören und die Lautsprecherlautstärke auf Max eingestellt haben, sich aber dennoch wünschen, Sie könnten sie etwas lauter machen, dann haben Sie Glück. Gehen Sie einfach zu:

Gehen Sie zu Einstellungen > Musik > EQ

Und tippen Sie auf Late Night um den Klang Ihres Lautsprechers zu verstärken.

7. Nehmen Sie Bilder mit den Lautstärketasten auf

Sie sind nicht darauf beschränkt, auf die Kamerataste auf Ihrem Bildschirm zu tippen, um ein Bild aufzunehmen. Sie können auch auf die Lautstärketasten Ihres Telefons oder sogar auf die Fernbedienungstasten an Ihren Kopfhörern klicken, um die Kamera-App ein Bild aufnehmen zu lassen.

8. Verwenden Sie eine Einhand-Tastatur

Egal, ob Sie eine Hundeleine, ein Buch oder einen Kaffee mit einer Hand halten oder einfach keine Lust haben, mit beiden Händen zu simsen, Sie können die Tastatur Ihres iPhones entweder auf eine Links- oder eine Rechtshänder-Version umstellen und Ihrem Leben nachgehen. Sie können die Einstellungen dauerhaft ändern, indem Sie besuchen:

Einstellungen > Allgemein > Tastaturen > Einhandtastatur

Wählen Sie entweder Links, Rechts oder Aus. Sie können die Einstellung auch ändern, indem Sie jede App öffnen, die die Tastatur verwendet, z. B. Nachrichten. Berühren und halten Sie dann die Globus- oder Emoji-Tastaturtaste und wählen Sie entweder ein Layout für Links- oder Rechtshänder aus.

9. Erstellen Sie benutzerdefinierte Vibrationen

Benutzerdefinierte Klingeltöne sind fantastisch – eine lustige Melodie für Ihre Kinder, eine romantische Melodie für Ihren Partner und so weiter. Das einzige Problem ist, dass jeder auch den Klingelton hört oder erfährt, wer anruft. Wenn Sie also wissen möchten, wer anruft, ohne dass jemand anderes davon weiß, dann sind benutzerdefinierte Vibrationen die Lösung. Sie müssen Folgendes besuchen:

Kontakte > Person auswählen > Bearbeiten antippen > Klingelton auswählen > Vibrationsoption antippen

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Vibrationsmuster auszuwählen, einschließlich Herzschlag, Staccato usw., oder Sie können auch benutzerdefinierte Vibrationen erstellen.

10. Erstellen Sie Emoji-Verknüpfungen

Wenn Sie häufig mit Emojis schreiben, möchten Sie sich vielleicht das Leben erleichtern, indem Sie Emoji-Verknüpfungen zu Ihrem iPhone hinzufügen. Sie helfen Ihnen, schneller zu tippen, da Sie nicht mehr zwischen Tastaturen wechseln müssen. Um zu beginnen, gehen Sie zu:

Einstellungen > Allgemein > Tastaturen > Textersetzung

Tippen Sie dann auf das „+“-Symbol, um einen neuen Satz hinzuzufügen, und geben Sie das gewünschte Emoji ein Phrase Feld und einen beliebigen Textersatz Ihrer Wahl in der Abkürzung Kasten. Klopfen Speichern und du bist fertig. Jetzt jedes Mal, wenn Sie die eingeben Textersetzung In Whatsapp oder iMessage wird das Emoji im Texterkennungsbereich über Ihrer Tastatur zur Auswahl angezeigt.

11. Erstellen Sie Textverknüpfungen für allgemeine Ausdrücke

Wie bei den Emoji-Ersetzungen oben können Sie auch Textkürzel für gängige Ausdrücke erstellen, z Oh mein Gott für Oh mein Gott! usw. Besuchen Sie einfach dasselbe Textersetzungstool unter:

Einstellungen > Allgemein > Tastaturen > Textersetzung

12. Erhalten Sie Benachrichtigungen nur zu bestimmten Zeiten

Wenn Sie für Ihre Arbeit oder andere Aufgaben Zeiträume mit erhöhter Konzentration benötigen, ist es am besten, Ihr iPhone so zu konfigurieren, dass Sie nur zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Zusammenfassung Ihrer Benachrichtigungen erhalten. Gehen Sie dazu zu:

Einstellungen > Benachrichtigungen > Geplante Zusammenfassung

13. Verlängern Sie die Batterielebensdauer

Unterwegs und nicht sicher, wann Sie das nächste Mal Ihr iPhone aufladen können? Dann aktivierst du besser Low-Power-Modus damit Ihr Akku so lange wie möglich hält. Gehe zu:

Einstellungen > Akku

Und umschalten Low-Power-Modus An. Beachten Sie jedoch, dass Siri, iCloud und automatische E-Mail-Prüfungen deaktiviert werden. Wenn Sie ein 5G-Telefon verwenden, wechselt es außerdem zu 4G.

14. Zum Rückgängig schütteln

Wenn Sie auf Ihrem iPhone schreiben und löschen müssen, was Sie gerade geschrieben haben, ohne die Rücktaste gedrückt halten zu müssen, können Sie einfach das Telefon schütteln und Sie werden aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie Ihre letzte Aktion rückgängig machen möchten. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert, aber Sie können sie auch deaktivieren unter:

Einstellungen > Bedienungshilfen > Berühren > Zum Rückgängig schütteln

15. Frieren Sie Ihren Bildschirm ein

Haben Sie jemals Ihr Telefon an Freunde gegeben, um sich ein Bild anzusehen oder etwas Interessantes zu lesen, und sie scrollen und wischen weg? Sie können das stoppen, indem Sie einfach Ihren Bildschirm einfrieren. Um zu beginnen, gehen Sie zu:

Einstellungen > Barrierefreiheit > Geführter Zugriff

Als nächstes aktivieren Sie die Geführter Zugang Funktion und legen Sie einen Passcode fest, den Sie sich leicht merken können. Jedes Mal, wenn Sie den Bildschirm einfrieren oder auftauen müssen, drücken Sie die Seitentaste 3 Mal auf dem iPhone X und neuer oder die Home-Taste 3 Mal auf dem iPhone 8 und älter.

16. Messen Sie den physischen Raum

Ihr iPhone kann mit seiner Mess-App reale Objekte messen, und dies umfasst alles von der Größe einer Person bis zur Größe eines Objekts, die Quadratfußmessung von rechteckigen Objekten und Einzel- oder Mehrfachmessungen. Mit dieser Mess-App können Sie auch Ihre Messungen speichern und verwalten.

17. Bearbeiten und Senden von Nachrichten in iMessage

Die automatische Korrektur und ein falscher Daumen verursachen häufig Fehler, und Sie müssen möglicherweise Folgenachrichten mit den Korrekturen senden. Mit iMessage können Sie gesendete Nachrichten jedoch bis zu 5 Mal und innerhalb von 15 Minuten nach dem Senden bearbeiten. Sie können eine Nachricht auch innerhalb von 2 Minuten nach dem Senden rückgängig machen. Unsend funktioniert jedoch nur unter iOS 16 und höher vollständig.

18. Eine App ausblenden, ohne sie zu deinstallieren

Es gibt viele Gründe, warum Sie eine App auf Ihrem Startbildschirm ausblenden möchten. Wenn Sie also jemals die Notwendigkeit haben und iOS 14 und höher ausführen, tippen und halten Sie die App auf Ihrem Startbildschirm, bis ein Popup-Menü angezeigt wird.

Als nächstes wählen Sie App entfernen aus dem Menü u Vom Startbildschirm entfernen um es in Ihrer App-Bibliothek zu verstecken. Sie können jederzeit auf die App-Bibliothek zugreifen, indem Sie auf Ihrer letzten Startbildschirmseite nach links wischen.

Zusammenfassung

Wir haben das Ende dieser Liste der wichtigsten iPhone-Hacks erreicht und Sie sollten hoffentlich den einen oder anderen Tipp mitbekommen haben.

Sie sind alle auf ihre einzigartige Weise hilfreich, also wählen Sie, was für Sie funktioniert.

Nnamdi Okeke

Nnamdi Okeke

Nnamdi Okeke ist ein Computer-Enthusiast, der es liebt, eine große Auswahl an Büchern zu lesen. Er hat eine Vorliebe für Linux gegenüber Windows/Mac und verwendet
Ubuntu seit seinen Anfängen. Sie können ihn auf Twitter über sehen Bongotrax

Artikel: 278

Erhalten Sie Technikfreaks

Tech-Trends, Startup-Trends, Rezensionen, Online-Einkommen, Web-Tools und Marketing ein- oder zweimal monatlich

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *