Finanzierungsrunden für Startups verstehen

Versuchen Sie zu verstehen, was Finanzierungsrunden sind oder welche für Ihr Startup geeignet ist? Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Ein Unternehmen zu gründen ist definitiv kein Scherz!

Stellen Sie sich all die langen Stunden des Brainstormings mit Ihrem Team vor, um das perfekte Produkt für den Markt zu entwickeln, große Zahlen und Datenbanken zu verarbeiten, um die Marke zum Leben zu erwecken, die nur Sie in Ihrem Kopf sehen können.

Haben Sie schon einmal versucht, die Finanzierung Ihres Startups zu sichern, und sind dabei mit Begriffen wie Serie A, Pre-Seed-Finanzierungsrunde und dergleichen durcheinander gekommen? 

Dann wird dieser Artikel Ihre Unsicherheit darüber beseitigen, was diese Begriffe in Bezug auf die Beschaffung von Mitteln für Ihr Unternehmen bedeuten. Sie brauchen ernsthaftes Kapital, um Ihr Unternehmen zu finanzieren, und hier kommen Investoren ins Spiel.

Unabhängig von der Branche benötigen Unternehmen mehrere Kapitalinvestitionen, um wachsen, expandieren und ihr volles Potenzial ausschöpfen zu können. Für jedes Unternehmen, ob Startup oder etabliertes Unternehmen, gibt es verschiedene Arten der Kapitalfinanzierung. 

Die Wachstumsphase und Bewertung eines Unternehmens bestimmen, wie viel Investoren investieren möchten. Diese werden Finanzierungsrunden genannt. Normalerweise werden Startups und neue Unternehmen von Familie und Freunden finanziert (Bootstrapping), aber um zu expandieren und ihren Markt weiter zu testen, benötigen sie mehr Finanzierung. 

Diese Finanzierung erfolgt durch Engel-Investor * innen und Venture Capital-Firmen der die Rentabilität des Unternehmens beurteilt und dessen Potenzial einschätzt. 

Jede Finanzierungsrunde hängt von der Wachstumsphase eines Unternehmens ab. Beispielsweise wird ein Unternehmen, das seinen Betrieb noch nicht aufgenommen hat oder sich noch in der Produktentwicklungs- und Testphase befindet, nach einer Vorfinanzierung suchen. Diese Runden können je nach Branche und Unternehmen in einem Monat bis zu sechs Monaten abgeschlossen werden.

Startups sind risikoreiche Unternehmungen ohne sichere Beweise für das Überleben auf dem Markt, daher gewähren Banken ihnen keine Kredite. Für jeden Unternehmer, der nicht weiß, was Finanzierungsrunden sind, wäre es schwierig, einen Investor zu finden.

Was ist eine Finanzierungsrunde?

Eine Finanzierungsrunde ist einfach eine Phase der Beschaffung von Investitionen für ein Unternehmen von Risikokapitalgebern, um zu expandieren, Ihr Produkt marktgerecht zu entwickeln oder einfach nur Ihre Geschäftsidee zum Laufen zu bringen. Da Bankdarlehen nicht in Frage kommen, sind Risikokapitalgeber wie Angel-Investoren und Risikokapitalfirmen die beste Wahl. 

Normalerweise werden diese Runden von einer oder zwei Firmen geleitet, dann folgen die anderen. Wenn es einem Unternehmer gelingt, einen Investor zu gewinnen, weckt seine Anwesenheit das Interesse anderer Investoren an dem Unternehmen. 

Engel-Investor * innen sind Personen, die junge Unternehmen mit hohem Potenzial gegen Eigenkapital finanzieren. Dies sind in der Regel risikoreiche Unternehmen, da sie in diesem frühen Stadium in der Regel keine Erfolgsbilanz aufweisen, um ihre Rentabilität oder gar das langfristige Überleben am Markt zu belegen. 

Sie bieten neben der Finanzierung auch andere Vorteile wie Fachwissen, Verbindungen, Geschäftsberatung und Unterstützung.

Venture Capital-Firmen sind meist daran interessiert, das langfristige Potenzial eines Unternehmens gegen Eigenkapital zu finanzieren. 

Was tun bei der Suche nach Investoren?

  • Bewerten Sie die aktuelle Wachstumsphase Ihres Unternehmens.
  • Führen Sie Marktforschung durch und bestimmen Sie auf der Grundlage überprüfbarer Daten, wie viel Sie benötigen, um zur nächsten Stufe überzugehen.
  • Wählen Sie den Risikokapitalgeber, der am besten zu Ihrem Unternehmen passt.
  • Erstellen Sie ein interessantes Pitch-Deck.
  • Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Geschäftsidee vorzustellen und sich mit potenziellen Investoren zu vernetzen.
  • Verfolgen Sie Ihre Präsentationen, bauen Sie nach den Runden solide Geschäftsbeziehungen auf.
  • Dokumentieren Sie Ihren Vorgang und wiederholen Sie ihn.

Verschiedene Arten von Startup-Finanzierungsrunden?

Pre-Seed-, Seed-, Series A-, Series B-, Series C-, Series D-, E- und F-Finanzierungsrunden.

Pre-Seed-Finanzierungsrunde

Genau wie in der Landwirtschaft, wenn ein Saatgut vor der Pflanzzeit vorbereitet wird, ist dies die Finanzierung für ein Unternehmen, um in Gang zu kommen. An diesem Punkt hat das finanzierte Geschäft noch kaum Zugkraft, es ist meist nur eine „Idee“, die an Investoren verkauft wird. Es ist eine der ersten Finanzierungen, die ein Unternehmen in seiner frühen Phase von Investoren erhält.

Einige Startups haben nur ein MVP oder einen Prototyp ihres Produkts für Markttests (und Validierung), wenn sie diese Art von Finanzierung suchen. Es handelt sich in der Regel um kurzfristige Finanzierungen mit Beträgen zwischen 150,000 und 500,000 US-Dollar. Obwohl einige Startups wie Spleet in Nigeria 625,000 US-Dollar gesammelt haben und Chatterbox es geschafft hat, 1.5 Millionen Euro in der Pre-Seed-Finanzierungsrunde aufzubringen.

Es ist jedoch zu beachten, dass Unternehmen dieser Kategorie ein hohes Rentabilitätspotenzial aufweisen müssen, um das Interesse von Investoren zu wecken. Es muss auch eines sein, das mit neuen Finanzierungen skalierbar ist.

Angel-Investoren investieren hauptsächlich in Start-ups im Frühstadium im Austausch für einen Prozentsatz des Eigentums. 

Saatgutfinanzierung

Dies ist die nächste Finanzierungsrunde. In dieser Phase hat das Geschäft etwas Fahrt aufgenommen, befindet sich aber noch im Produktentwicklungs- und Testprozess. Es ist noch nicht wirklich das „perfekte“ Produkt für den Markt gekommen. 

In dieser Phase besteht noch so viel Risiko, weil das Unternehmen wenig Erfahrung mit dem Markt hat und es möglicherweise nicht bis zur nächsten Phase schafft. 

Die Seed-Finanzierung wird hauptsächlich verwendet, um Marktforschung zu betreiben, das Produkt weiter zu testen und Anpassungen an die Marktanforderungen vorzunehmen und wichtige Positionen in der Organisation zu besetzen.

Je nach Branche kann das Unternehmen Wandelschuldverschreibungen oder einfache Vereinbarungen für zukünftiges Eigenkapital (SAFE) an Investoren ausgeben, wenn es zu jung ist, um Eigenkapital auszugeben, oder die Bewertung auf weitere Runden verschieben möchte.

Die Finanzierung beträgt etwa 3 bis 30 Millionen US-Dollar, je nach den Anforderungen der einzelnen Branchen. Gründerzentren, Beschleuniger und Angel-Investoren sind die wichtigsten Investoren für Unternehmen in dieser Phase.

Serie A Finanzierung

Während Seed-Finanzierungsrunden für Tests und Produktentwicklung verwendet werden, wird eine Serienfinanzierung erhalten, wenn ein Unternehmen bereit ist, groß in den Markt einzusteigen. Das heißt, um die Produktion zu skalieren und auf der bestehenden Benutzerbasis aufzubauen, sind alle Aktivitäten des Unternehmens jetzt auf Langfristigkeit ausgerichtet.

Die erste Phase wird als Serie-A-Finanzierungsrunde bezeichnet. Diese Finanzierungsrunde dient der Erweiterung auf Basis der Daten aus vorangegangenen Finanzierungen. 

Zu diesem Zeitpunkt ist die Testphase abgeschlossen, Sie haben ein markttaugliches Produkt, es gibt tatsächliche Benutzer Ihres Produkts und das Unternehmen ist bereit für die Massenproduktion. Aufgrund der Komplexität schaffen es nicht sehr viele Startups bis zu diesem Stadium.

Investoren sind in der Regel VC-Firmen oder Angels, die zwischen 3 und 30 Millionen US-Dollar geben und Renditen in der Regel innerhalb eines Jahres erwarten.

Serie B Finanzierung

Bei dieser Finanzierungsrunde hat ein Unternehmen einen gewissen Erfolg verzeichnet. Es hat eine bereite Benutzerbasis und viele Wachstumspotenziale. 

Ein Unternehmen in dieser Phase benötigt möglicherweise mehr Finanzmittel, um seinen Zielmarkt zu diversifizieren, eine größere Produktvielfalt zu entwickeln, neue Marketingstrategien einzuführen und mehr Niederlassungen an ausländischen Standorten zu eröffnen.

Auch ein Startup könnte auf dieser Ebene bewertet werden. Die Investition in Serie B ist normalerweise groß, da sich das Geschäft als erfolgreich erwiesen hat und zwei oder mehr VC-Firmen sich in dieser Phase für eine Finanzierung entscheiden können. 

Serie C Finanzierung

Runden der Serie C werden aufgrund des enormen Kapitalbedarfs hauptsächlich von großen VC-Firmen finanziert. Unternehmen in dieser Phase sind bereits gut etabliert, sie könnten nach neuem Kapital suchen, um ihre Expansion in neue Gebiete zu finanzieren, wie den Erwerb anderer Unternehmen, die Einführung neuer Produktlinien und so weiter. 

Es ist eine der teuersten und dennoch rentabelsten Investitionen für einen Investor. Es birgt auch ein geringeres Risiko. Obwohl es eine der schwierigsten Runden für Geschäftsinhaber ist.

Finanzierung der Serien D, E und F

Die meisten Unternehmen hören bei der Serie C auf, Investitionsfinanzierungen zu suchen, da das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt bereits gut etabliert ist und eigene Einnahmen erzielen kann. Die wenigen Unternehmen, die in Runde D und darüber hinaus vordringen, streben jedoch nach globaler Anerkennung auf dem Markt. Daher brauchen sie mehr Kapital und Partnerschaften von Investoren.

Abschließend

Um zu wissen, welche Finanzierungsrunde am besten zu Ihrem Startup passt, müssen Sie zunächst das Wachstumsniveau bestimmen und dann den Verkauf Ihrer Geschäftsidee an potenzielle Investoren angemessen planen. Denn definitiv benötigt jedes Startup irgendwann eine externe Finanzierung, um mit der Zeit zu skalieren und zu expandieren.

Wenn Sie verstehen, wie Startup-Finanzierung funktioniert, können Sie sich besser für den Investorenbereich positionieren. Jetzt können Sie also mit der Planung beginnen, wie Sie Ihr Geschäft mit dem Gehalt anderer Leute auf die nächste Stufe bringen können. Das Sammeln von Spenden kann an einem bestimmten Punkt schwierig sein, aber es zahlt sich sicher aus, wenn es erreicht wird.

Joy Gabriel

Joy Gabriel

Joy ist leidenschaftlich daran interessiert, Start-ups und Unternehmen dabei zu helfen, ihr volles Potenzial durch ihre Texte auszuschöpfen. Als Unternehmensstrategin und Finanzexpertin versteht sie, was es bedeutet, im unternehmerischen Bereich tätig zu sein. Sie liebt es zu kochen und zu singen, wenn sie nicht arbeitet.
Sie können sich mit ihr über verbinden LinkedIn.

Artikel: 20

Erhalten Sie Technikfreaks

Tech-Trends, Startup-Trends, Rezensionen, Online-Einkommen, Web-Tools und Marketing ein- oder zweimal monatlich

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *