Bunny.net-Überprüfung, Preise, WordPress-Einrichtung und jedes Detail (BunnyCDN)

BunnyCDN ist ein schnelles und günstiges Content Delivery Network. Es hat erstaunliche Funktionen und übertrifft meist KeyCDN und StackPath. Finden Sie heraus, wie Sie es mit WordPress und mehr integrieren können

Abgesehen von der Verwendung von a gutes Webhosting Unternehmen und mit a gutes Thema, das nächste, was die Website enorm beschleunigen kann, ist CDN.

CDN beschleunigt eine Website, indem es viele statische Kopien der Website erstellt, diese Kopien dann auf der ganzen Welt verteilt und diese Kopien schließlich den Benutzern von einem näheren Standort aus bereitstellt.

Ich liebe CDN; sie haben mir so gut gedient. Aber die meisten sind teuer! Also habe ich immer Cloudflare verwendet, das einen guten kostenlosen Plan bietet und mir so gute Dienste geleistet hat. Aber vor kurzem habe ich Bunny.net entdeckt, ein sehr schnelles CDN, das günstig ist.

Hier ist eine Überprüfung von HaseCDN, Leistung, Preise, Vergleich und alles, was Sie wissen müssen.

Was ist Bunny.net (BunnyCDN)?

Bunny.net, früher bekannt als BunnyCDN, ist ein 2015 gegründetes Content Delivery Network mit Sitz in Slowenien und einem Team von Entwicklern, die auf der ganzen Welt arbeiten. Mit 40 PoPs und Präsenz auf 6 Kontinenten ist BunnyCDN ein erstklassiges Content Delivery Network.

Wie die meisten Elite-CDNs bietet BunnyCDN viele erstaunliche Funktionen, darunter den Bunny Optimizer, der eine Website beschleunigen kann. Während große CDN wie Google Cloud und Cloudflare über ein größeres Netzwerk verfügen, ist BunnyCDN in Bezug auf die Preisgestaltung in Bezug auf die Leistung die Top 3, wenn nicht sogar die beste.

Und was die Auslieferung von cachefähigen Inhalten angeht, egal ob große Dateien oder Videos, BunnyCDN macht einen sehr beeindruckenden Job.

Bunny.net und WordPress

Bunny.net lässt sich sehr gut in WordPress integrieren und kann die Geschwindigkeit einer typischen WordPress-Website um mehr als 1.3 Sekunden steigern. Mit Caching-Plugins wie WP Rocket und W3 total cache lässt sich Bunny CDN einfach in WordPress integrieren. Alternativ können Sie die BunnyCDN WordPress-Plugin.

Wenn Sie Cloudflare für Ihr DNS verwenden, funktioniert BunnyCDN problemlos mit Cloudflare.

Hauptmerkmale von Bunny.net

Hier sind einige wichtige Funktionen:

  • 40 globale Rechenzentren
  • Präsenz auf sechs Kontinenten, darunter Afrika, Asien, Europa, Nordamerika, Ozeanien und Südamerika
  • Brotli & GZip
  • HTTP / 2
  • Bildoptimierung
  • HTTP-Streaming
  • Kopfstellentechnik / Signal-Aufbereitung
  • Cloud Storage
  • Freies SSL Zertifikat
  • Hotlinking-Schutz
  • Nutzer nach Land blockieren
  • Herkunftsschild (Sicherheit)
  • Automatische Heilung
  • NVMe/SSD-betrieben
  • Ablaufheader überschreiben
  • Bandbreiten-Überziehungsschutz
  • Abfragezeichenfolgen zwischenspeichern
  • Reihenfolge der Abfragezeichenfolgen
  • Kantenregeln
  • Sofortige Cache-Bereinigung
  • Wildcard-Domains
  • Sichere Token-URL-Authentifizierung
  • SSL-Ursprungsunterstützung
  • Native S3-Ursprungsauthentifizierung
  • Vollständiges Ursprungs-SSL
  • Aktivieren oder deaktivieren Sie eine beliebige Region
  • Tier-1-Netzwerke
  • < 30 ms globale Latenz
  • Anycast-DNS
  • 95%+ Cache-HIT-Rate
  • Benutzerfreundliches Dashboard
  • Pull-Zonen-Verwaltung

Hasen-Optimierer

Bunny Optimizer ist eine sehr leistungsstarke Funktion von BunnyCDN, die durch automatisches Komprimieren und Verkleinern von CSS- und JavaScript-Dateien mehr Geschwindigkeit liefern kann und auch Bilder im laufenden Betrieb optimiert.

Wenn Sie von Geschwindigkeit besessen sind, ist dies eine Funktion, die Ihnen gefallen wird.

Funktionen von Bunny Optimizer:

  • Automatische CSS/JavaScript-Minifizierung
  • Intelligente Bildoptimierung
  • Unbegrenzte Anfragen
  • On-the-Fly-Bildverarbeitung
  • Unbegrenzte Optimierungen
  • Unbegrenzt verarbeitete Bilder

Eines der erstaunlichen Dinge, die es tut, ist, dass es automatisch den Gerätetyp des Benutzers erkennt, um die Größe von Bildern automatisch zu ändern und die Bilder mithilfe von WebP so optimal wie möglich zu komprimieren

Es kann auch Bilder mit ein paar einfachen Abfragezeichenfolgen in der Größe ändern, zuschneiden, drehen und bearbeiten, ganz im Handumdrehen mit der Bunny Optimizer-Bildverarbeitungs-Engine

Cloud Storage

BunnyCDN bietet eine innovative Cloud-Speicherlösung mit automatischer regionsübergreifender Replikation. Der Preis für Cloud-Speicher beträgt 0.01 USD / GB pro Monat für Europa (Falkenstein), 0.02 USD / GB pro Monat für Nordamerika (New York), 0.03 USD / GB pro Monat für Asien (Singapur).

Funktionen des Cloud-Speichers

  • Direkte CDN-Integration
  • Datei-Manager
  • fTP 
  • HTTP-API
  • RAID 6-System
  • Unendliche Skalierbarkeit
  • Keine internen Bandbreitengebühren
  • Sicherheits-Features

Performance

Wie schnell ist BunnyCDN? um dies festzustellen, werde ich Gebrauch machen von cdnperf.com, einem Online-CDN-Leistungstester.

Hier das Ergebnis unten:

CDN performance

Wie Sie oben sehen können, hat BunnyCDN KeyCDN und Stackpath übertroffen, die weltweit teurer sind

BunnyCDN Rechenzentren/Netzwerk.

BunnyCDN hat bis zu 40 PoPs und hier sind sie:

Afrika

  • Johannesburg

Asien

  • Bangalore
  • Israel
  • Mumbai
  • Seoul
  • Singapur
  • Tokio

Europa

  • Amsterdam
  • Bukarest
  • Frankfurt
  • Helsinki
  • London
  • Madrid
  • Milan
  • Moskau
  • Oslo
  • Paris
  • Prag
  • Vilnius
  • Warsaw
  • Istanbul

Nordamerika

  • Atlanta
  • Ashburn
  • Chicago
  • Dallas
  • Denver
  • Los Angeles
  • Miami 
  • New York City
  • San José
  • Seattle
  • Toronto

Ozeanien

  • Adelaide
  • Auckland
  • Brisbane
  • Melbourne
  • Perth
  • Sydney

Südamerika

  • São Paulo

BunnyCDN-Preise

BunnyCDN bietet ein Pay-As-You-Go-Preismodell an. Abhängig von Ihrer Website und Ihrem Bedarf können Sie etwa 1 US-Dollar pro Monat ausgeben. Oder mehr.

Die Preise nach Regionen sind wie folgt:

Europa und Nordamerika wird bei berechnet 0.01 USD / GB

Asien und Ozeanien wird bei berechnet 0.03 $/GB

South America wird bei berechnet 0.045 $/GB

Südafrika wird bei berechnet 0.06 $/GB

Nehmen wir bei diesem Modell an, dass Sie jeden Monat etwa 20 GB Bandbreite mit Ihrem Datenverkehr aus Europa, den USA oder Kanada verbrauchen. Das sind 20 x 0.01, was ungefähr ist $ 0.2 pro Monat!

Sie können jede Region aktivieren oder deaktivieren! Angenommen, Sie möchten BunnyCDN nicht für Südamerika verwenden, da Sie dort nicht viel Verkehr haben. Mit nur einem Klick können Sie BunnyCDN für diese Region deaktivieren.

Es ist zwar billig, aber es gibt eine Mindestaufladung pro Jahr von $10. Das bedeutet, dass Sie bis zu 10 US-Dollar pro Jahr verwenden müssen.

Bunny Optimizer hat einen anderen Preis bei 9.5 $ /Monat pro Website

Wie Sie sehen können, ist es einer der günstigsten Preise für ein CDN und hat sich in Bezug auf die Leistung als besser erwiesen als Konkurrenten wie KeyCDN und StackPath CDN.

Und Sie können BunnyCDN 14 Tage lang kostenlos testen und dann entscheiden, ob es für Sie gut genug ist.

So richten Sie ein BunnyCDN-Konto ein

Um zu beginnen, müssen Sie sich anmelden. Dies ist sehr einfach und unkompliziert.

Die wunderbare Neuigkeit hier ist, dass Sie es 14 Tage lang kostenlos testen können oder bis Sie bis zu 1000 GB verbraucht haben. Keine Kreditkarte benötigt.

Sobald Sie sich angemeldet haben, müssen Sie als Erstes Ihre Pull-Zone erstellen. Es ist sehr leicht.

BunnyCDN add pull zone (1)

Hier ist jetzt, es zu konfigurieren.

Name und Vorname: Hier können Sie den Namen Ihrer Website hinzufügen. Wenn Ihre Website beispielsweise MyDomain.com ist, fügen Sie MyDomain hier ohne .com hinzu

Ursprungs-URL: Hier fügen Sie die vollständige Website-Adresse hinzu. Das ist https://MyDomain.com/

Tier: Hier wählen Sie den Plan aus. Wenn Sie eine normale Website oder einen Blog hosten, wählen Sie die Standardstufe aus. Wenn Sie umfangreiche Inhalte wie Videos hosten, wählen Sie die Stufe mit hohem Volumen.

Preiszonen: Hier können Sie Bereiche aktivieren oder deaktivieren, für die Sie eine CDN-Abdeckung wünschen oder nicht möchten. Es ist am besten, jede Zone aktiviert zu lassen, es sei denn, Sie wissen, was Sie tun.

Sobald das erledigt ist, sind Sie fertig. Der nächste Teil besteht darin, es zu integrieren.

So integrieren Sie BunnyCDN in WordPress

Nachdem Sie Ihr BunnyCDN-Konto eingerichtet haben, besteht der nächste Schritt darin, es in WordPress zu integrieren. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Sie können das offizielle Plugin verwenden oder Ihr Caching-Plugin verwenden. Im Folgenden zeige ich Ihnen drei Möglichkeiten.

So richten Sie BunnyCDN mit dem offiziellen BunnyCDN WordPress-Plugin ein

Gehen Sie in Ihrem WordPress-Dashboard zu Plugin und klicken Sie dann auf Neu hinzufügen. Suchen und installieren BunnyCDN – WordPress CDN-Plugin.

Aktivieren Sie nach der Installation einfach das Plugin. Navigieren Sie dann zu den Plugin-Einstellungen. Schauen Sie einfach auf die linke Seitenleiste Ihres Dashboards und Sie sehen BunnyCDN, klicken Sie darauf.

Sie sehen einen Bildschirm wie diesen:

BunnyCDN WordPress plugin

Geben Sie hier einfach Ihren Pull-Zonen-Namen ein. Das gleiche, das Sie erstellt haben. Klicken Sie dann auf BunnyCDN aktivieren. Das ist alles.

So richten Sie BunnyCDN mit WP Rocket ein

Gehen Sie in Ihrem WordPress-Dashboard zu den WP Rocket-Einstellungen. Sobald der WP Rocket-Bildschirm geöffnet ist, klicken Sie auf CDN.

Geben Sie dann den vollständigen Hostnamen der von Ihnen eingerichteten Pull-Zone ein. Denken Sie daran, http oder https anzugeben, je nachdem, welches von Ihrer Website verwendet wird.

BunnyCDN WP Rocket

Das ist alles.

So richten Sie BunnyCDN mit W3 Total Cache ein

Navigieren Sie in Ihrem WordPress-Dashboard zur Einstellung W3 Total Cache, indem Sie in der linken Seitenleiste des WordPress-Dashboards auf Leistung klicken. Klicken Sie dort auf Allgemeine Einstellungen. Scrollen Sie nun nach unten zum Abschnitt CDN. Klicken Sie auf CDN aktivieren. Wählen Sie generisch für den CDN-Typ aus. Änderungen speichern.

Sehen Sie dieses Bild unten, wenn Sie verwirrt sind.

BunnyCDN W3 Total cache

Gehen Sie nun wieder zur Leistung und darunter, wo Sie Seiten-Cache, Minify und andere sehen, sehen Sie CDN, klicken Sie darauf.

Scrollen Sie nach unten, bis Sie zum Konfigurationsabschnitt gelangen. Geben Sie Ihren Hostnamen in "Hostnamen der Site ersetzen durch" ein.

Das ist alles. Du bist fertig.

Beste Einstellungen für Bunny CDN mit WordPress

Hier sind einige Einstellungen für eine optimale Leistung.

1. SSL erzwingen

Stellen Sie auf der Registerkarte Allgemein sicher, dass Sie SSL erzwingen. Dadurch werden alle SSL-Probleme oder zu viele Umleitungsprobleme behoben.

Navigieren Sie zur Pull-Zone und klicken Sie dann auf Allgemein. Aktivieren Sie SSL erzwingen.

Force SSL BunnyCDN

2. WebP-Unterstützung aktivieren

Wenn Ihre Site WebP-Bilder produziert, stellen Sie sicher, dass Sie die WebP-Unterstützung aktivieren, damit das CDN WebP-Bilder für Browser bereitstellen kann, die dies unterstützen.

Klicken Sie auf Caching und dann unter Cache variieren auf , um die Browser WebP-Unterstützung zu aktivieren.

3. Kanonische Header hinzufügen

Kanonische Header können bei der SEO-Optimierung hilfreich sein. Navigieren Sie zu Kopfzeilen und aktivieren Sie Kanonische Kopfzeilen hinzufügen.

4. Aktivieren Sie den Bunny-Optimierer

Wie ich bereits erwähnt habe, kann der Bunny-Optimierer Websites schneller machen. Navigieren Sie zum Aktivieren zu Optimizer und aktivieren Sie es.

5. Ursprungsschild aktivieren

Origin Shield kann helfen, die Last auf Ihrem Server zu reduzieren. Navigieren Sie zum Aktivieren zum Ursprungsschild und aktivieren Sie es.

6. Kantenregeln

Sie können Kantenregeln hinzufügen, wenn Sie Ihre Site optimieren möchten. Sie können dies verwenden, um SSL zu erzwingen, die Umleitung festzulegen und mehr.

Um auf diese Funktion zuzugreifen, navigieren Sie zu Kantenregeln.

BunnyCDN vs. Cloudflare vs. KeyCDN vs. Stackpath

Hier sind einige Vergleiche zwischen BunnyCDN, Cloudflare, Key CDN und Stackpath.

HaseCDNCloudflareKeyCDNStapelpfad
Abfragegeschwindigkeit86.09ms77.17ms93.36ms88.08ms
knallt39+155+33+44+
PREISLISTEPay as you go ($ 0.01/GB für Nordamerika und Europa)FreiPay as you go ($ 0.04/GB für Nordamerika und Europa)Ab 10 USD / Monat
BildoptimierungJa für 9.5 $/MonatJa für $20/Monat-PlanNeinNein
Anti-DDoS-AngriffNeinjajaja

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was ist BunnyCDN?

BunnyCDN ist ein 2015 gegründetes Content Delivery Network mit Sitz in Slowenien.

Wo sind BunnyCDN-Rechenzentren?

Sie haben PoPs auf 6 Kontinenten. 7 in Afrika, 24 in Asien, 34 in Europa, 20 in Nordamerika, 6 in Ozeanien und 14 in Südamerika

Wie sind die BunnyCDN-Preise?

BunnyCDN bietet ein Pay-as-you-go-Preismodell an. Europa und Nordamerika kosten 0.01 $/GB, Asien und Ozeanien 0.03 $/GB, Südamerika 0.045 $/GB, Afrika 0.06 $/GB

Kann ich BunnyCDN mit Cloudflare verwenden?

Ja, das können Sie, es gibt keinen direkten Konflikt. Es ist jedoch ratsam, jeweils nur ein CDN zu verwenden.

Mfon Abel Ekene

Mfon Abel Ekene

Es macht mir Spaß, Inhalte zu erstellen, die hilfreich sind. Meine Leidenschaft ist es, der Internetbevölkerung zu helfen, das zu finden, was sie brauchen, indem ich sie in die richtige Richtung weise. Es ist das, was ich liebe, und ich habe viele Stunden der Recherche und des Testens investiert, um sicherzustellen, dass ich mit meinen Inhalten auf TargetTrend genau das tue.

Artikel: 48

Erhalten Sie Technikfreaks

Tech-Trends, Startup-Trends, Rezensionen, Online-Einkommen, Web-Tools und Marketing ein- oder zweimal monatlich

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *