Die 10 besten Sprachassistenten für 2024

Von Amazons Alexa bis Siri gibt es viele Sprachassistenten da draußen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Top 10, ihre Vorteile und ihre effektive Nutzung zu erfahren.

Sprachassistenten sind Anwendungen künstlicher Intelligenz (KI), die gesprochene Worte verstehen und darauf reagieren können. Sie bieten Komfort und können Ihnen Zeit sparen, indem Sie sie freihändig steuern können.

Sie können sie zusätzlich personalisieren, um viele Bereiche Ihres Lebens zu steuern, z. B. um Sie mit Musik zu unterhalten, Ihr Zuhause zu steuern, Erinnerungen festzulegen und online einzukaufen. Sie können auch für Seh- oder Mobilitätseingeschränkte unverzichtbar sein.

Dieser Beitrag listet die 10 besten Sprachassistenten da draußen auf und enthält ihre Highlights und besten Anwendungsszenarien, damit Sie die richtige Plattform auswählen können.

Tipps zur Verwendung des Sprachassistenten

Hier sind einige Tipps zur effektiven Verwendung von Sprachassistenten.

  • Verwenden Sie bestimmte Befehle: Am besten sagen Sie einem Sprachassistenten mit einem bestimmten Befehl genau, was Sie von ihm wollen. Vermeiden Sie offene, indirekte Fragen. Fragen Sie sie einfach genau, was Sie wollen.
  • Sprich klar: Sprachassistenten verwenden Natural Language Processing (NLP)-Systeme, die darauf ausgelegt sind, Bedeutungen am besten zu erfassen, wenn Sie klar und in einem moderaten Tempo sprechen – nicht zu langsam oder zu schnell.
  • Verwenden Sie natürliche Sprache: Sprich nicht wie Maschinen mit ihnen, sprich wie mit einem Menschen. Sprachassistenten sind darauf ausgelegt, natürlich gesprochene Sätze zu verstehen.
  • Trainieren Sie Ihren Assistenten: Die meisten Assistenten verfügen über Trainingsfunktionen, mit denen Sie ihnen beibringen können, Ihre Stimme oder Ihren Akzent besser zu erkennen. Verwenden Sie diese Funktion, um die Genauigkeit Ihres Assistenten zu verbessern.
  • Überprüfen Sie die Datenschutzeinstellungen: Die meisten kommerziellen Sprachassistenten sammeln Benutzerdaten. Überprüfen Sie also zuerst die Datenschutzeinstellungen Ihres Assistenten, um sicherzustellen, dass Sie damit einverstanden sind.
  • Stellen Sie mehrere Assistenten ein: Sie können verschiedene Sprachassistenten für unterschiedliche Aufgaben einsetzen, z. B. Socratic zum Lernen und Alexa für die Smart-Home-Steuerung.

Beste Sprachassistenten

RangName und VornameHighlights
Webseite
1.Amazon AlexaFähigkeiten, Profile, Automatisierungamazon.com
2.Apple SiriApple-Geräte, über 20 Sprachenapple.com/siri
3.Google AssistantViele Plattformen, über 30 Sprachenassist.google.com
4.Microsoft CortanaWindows-Systeme, Xboxmicrosoft.com
5.Samsung BixbyIntelligent, lustig, unterhaltsamsamsung.com
6.EssenPsychische Gesundheit, Psychotherapieyouper.ai
7.DatenbotWitze, Suchen, Rätseldatabot-app.com
8.LG ThinQIntelligentes Zuhause, Automatisierunglg.com/us/lg-thinq
9.sokratischLernen, Bildungsokratisch.org
10MycroftOpen Source, offene Plattformmycroft.ai

1. Amazon-Alexa

Highlights: Verschiedene Fähigkeiten, Heimautomatisierung, Spiele, Musik

Webseite: amazon.com/b?ie=UTF8&node=18354642011

Amazon Alexa ist ein Sprachassistent, der erstmals in Amazons Echo-Lautsprechern erschien. Alexa ist in der Lage, per Sprache zu interagieren und Informationen zu einer Reihe von Themen bereitzustellen, darunter Wetter, Sport, Verkehrsinformationen und Nachrichten.

Alexa ist auch ein Entertainment-Center mit Zugriff auf den Musikdienst von Amazon. Es kann bestimmte Songs abspielen und Hörbücher und Podcasts lesen. Sie können Alexa auch als Hausautomationssystem verwenden, um Ihre intelligenten Geräte zu steuern. Außerdem kann es Alarme einstellen, Aufgabenlisten erstellen und sogar Artikel für Sie online kaufen.

Sie können Alexa für die Android- und iOS-Plattformen sowie für Amazons Echo, Windows und Linux erhalten. Es ist in 9 Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Deutsch, Französisch und andere.

Alexa kann kostenlos installiert und verwendet werden, und viele seiner Fähigkeiten, mit denen es mehr Aktivitäten ausführen kann, sind ebenfalls kostenlos. Sie benötigen jedoch ein Abonnement, um Musik von Amazon Music, Apple Music, Spotify und den anderen abzuspielen.

2. Apple-Siri

Highlights: Apple integriert, Musik, Nachrichten, Automatisierung, Texte

Webseite: apple.com/siri

Ursprünglich als iOS-App eines Drittanbieters im Jahr 3 veröffentlicht, ist Siri jetzt Teil von Apples Kernsystemen für iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS.

Siri kann mehr als 20 Sprachen von Englisch bis Chinesisch, Koreanisch und Malaiisch verstehen und sprechen. Es ermöglicht Ihnen, Wetterinformationen zu überprüfen, im Internet zu suchen, Ihre Kontakte anzurufen, Wegbeschreibungen zu erhalten, Ihr Mobilgerät zu steuern und sich über die Nachrichten auf dem Laufenden zu halten.

Sie können auch über Apple Pay mit Siri bezahlen, Alarme und Timer einstellen, Musik abspielen und Ihr Hausautomationssystem steuern. Siri kann auch Gespräche über eine Vielzahl von Themen führen und Ihnen weitere Informationen aus dem Internet bereitstellen.

Der einzige Nachteil des Siri-Sprachassistenten ist seine Exklusivität nur für Apple-Geräte.

3. Google-Assistent

Highlights: Mehrere Plattformen, über 30 Sprachen, Automatisierung

Webseite: assist.google.com

Google Assistant wurde für Mobil- und Heimautomatisierungsgeräte entwickelt, einschließlich Android-Telefone, Wearables, Smart-TVs, Smart-Lautsprecher und so weiter.

Sie können damit im Internet suchen, ihm sagen, dass er Musik abspielen, Ihr Heimautomatisierungsgerät steuern, Rezepte online finden, Ihren Telefonkontakten eine SMS senden, Ihre Hausbeleuchtung steuern oder die Temperatur einstellen.

Google Assistant war bis 1 bereits auf über 2020 Milliarde Geräten und damit der am weitesten verbreitete Sprachassistent. Es ist für Android, iOS, iPadOS, ChromeOS, Ubuntu, Raspberry Pi, Kopfhörer und Smart Displays verfügbar.

Außerdem gibt es ein Software Development Kit (SDK), mit dem jeder Entwickler Hardwareanwendungen erstellen kann, die Google Assistant verwenden. Dies hat zusätzlich zu einer weit verbreiteten Übernahme durch viele Unternehmen und Marken von Audi bis Volvo, General Electric und LG geführt.

4. Microsoft Cortana

Highlights: Microsoft-Systeme, Windows, Xbox

Webseite: microsoft.com/en-us/cortana

Cortana ist die Sprachassistentenanwendung von Microsoft, die Ihre Fragen aus dem Internet beantwortet und Sie Aufgaben wie das Festlegen von Erinnerungen ausführen lässt.

Es dominiert auf der Windows-Plattform, wobei zuvor veröffentlichte Android- und iOS-Versionen seit 2021 eingestellt wurden.

Cortana ist in 8 Sprachen verfügbar, darunter Chinesisch, Englisch, Deutsch und Portugiesisch. Es ist auf verschiedenen Windows-Plattformen verfügbar, einschließlich Windows Phone, Skype und Xbox.

Cortana ist in Microsoft 365 integriert und hilft Microsoft-Benutzern auch, freihändig auf Arbeit und Teams zu reagieren. Sie können Ihre E-Mails abrufen, eine Erinnerung einrichten, Ihren Zeitplan überprüfen, einen Anruf tätigen, eine Nachricht senden und so weiter.

5. Samsung-Bixby

Highlights: Intelligenter Assistent, unterhaltsam, anpassbar

Webseite: samsung.com/us/apps/bixby

Das Bixby wurde für Samsung-Telefone und einige andere Geräte entwickelt. Es ist in mehr als 8 Sprachen verfügbar, darunter Spanisch, Englisch, Deutsch und Portugiesisch.

Bixby lernt, was Sie gerne tun, und hilft Ihnen dann, mehr zu erledigen. Sie können es verwenden, um praktisch alle Ihre Samsung-Smartphones, -Tablets oder -Uhren zu steuern. Von einfachen Befehlen bis hin zu komplexeren Dingen wie dem Ausführen mehrerer Aufgaben mit einem einzigen Befehl.

Sie sollten jedoch beachten, dass Bixby derzeit nur nützlich ist, wenn Sie ein Samsung-Gerät besitzen, da es auf diesen vorinstalliert ist. Andernfalls sind Sie mit Google Assistant wahrscheinlich besser dran.

6. Essen

Highlights: Psychische Gesundheit, Psychotherapie

Webseite: youper.ai

Der Youper-Chatbot kombiniert Psychologie mit künstlicher Intelligenz, um einen digitalen Assistenten für psychische Gesundheit zu schaffen, der jedem mit einer selbstgesteuerten Therapie helfen kann, die meisten emotionalen Probleme zu bewältigen.

Von Stress über Angstzustände bis hin zu Depressionen hilft Youper dem Benutzer, seine Stimmung zu erkennen und dann eine Lösung für das Problem zu finden.

Youper verwendet viele klinisch erprobte Therapiemethoden, darunter kognitive Verhaltenstherapie, dialektisch-behaviorale Therapie, Akzeptanz- und Bindungstherapie und achtsamkeitsbasierte Therapie.

Der Nachteil von Youper ist, dass die früheren Versionen zwar viele hilfreiche Funktionen kostenlos enthielten, Sie aber jetzt bezahlen müssen.

7. Datenbot

Highlights: Witze, Suchen, Zusammenfassungen, Lernen

Webseite: databot-app.com/

Databot ist ein beeindruckender Sprachassistent, der mehr als 12 Sprachen verstehen und sprechen kann und für iOS, Android, Windows und die Huawei-App-Galerie verfügbar ist.

Sie können ihm Fragen stellen, von einfachen Dialogen bis hin zu Witzen und Rätseln. Sie können es als Sekretär verwenden, um Erinnerungen festzulegen, Einkaufslisten zu organisieren und Fahrtstandorte abzurufen. Sie können es auch verwenden, um Dinge von Mathematik bis zu anderen Gehirntrainingsübungen zu lernen.

Databot hat auch eine Wörterbuchfunktion mit Etymologie, Bedeutungen und Synonymen. Außerdem bietet es die Erstellung von Präsentationen, die Beantwortung von Fragen zu berühmten Personen, die Durchführung von Websuchen und die Zusammenfassung von Informationen.

8. LG ThinQ

Highlights: Smart Home, Automatisierung

Webseite: lg.com/us/lg-thinq

LG ist ein führender Hersteller von Haushaltsgeräten und reicht von Fernsehern bis hin zu Musikplayern, Klimaanlagen, Waschmaschinen, Kochgeräten und so weiter.

LG ThinQ ist ein Sprachassistent, der in vielen dieser LG-Produkte enthalten ist, der es Ihnen leicht macht, Ihr Leben zu Hause zu genießen, während Sie genau wissen, wann Ihre Kleidung fertig gewaschen oder Ihr Essen warm ist.

Sie können auch die LG-Geräte in Ihrem Zuhause fernsteuern, Ihre intelligenten Geräte planen und Benachrichtigungen erhalten, beispielsweise wenn Sie Ihre Kühlschranktür offen lassen.

9. Sokratisch

Highlights: Bildung, Lernhelfer

Webseite: sokratisch.org

Socratic ist ein pädagogischer Assistent, der jedem, vom Schüler bis zum Lehrer, beim Lernen hilft. Es funktioniert mit allen Fächern, einschließlich Mathematik und Naturwissenschaften.

Socratic ist für Android- und iOS-Plattformen verfügbar. Einfach herunterladen und installieren, dann können Sie Ihre Fragen stellen, indem Sie sprechen, ein Bild des Problems machen oder Ihre Frage eingeben.

Powered by Google AI, Zu den Fächern von Socratic gehören Astronomie, Astrophysik, Physik, Biologie, Chemie, Algebra, Statistik, Psychologie, Geschichte, Grammatik usw.

10. Mycroft

Highlights: Kostenlos und Open Source, offene Plattform

Webseite: mycroft.ai

Mycroft ist eine kostenlose Open-Source-Plattform für Entwickler oder alle anderen, die daran interessiert sind, einen Sprachassistenten zu erstellen, der vollständig unter ihrer Kontrolle steht.

Mit Mycroft können Sie sicher sein, dass Ihre Daten nicht abgebaut werden. Die Plattform ist außerdem vielseitig und läuft auf allem, von Desktops über Smartphones bis hin zu Raspberry Pi-Computern.

Sie können Mycroft für Heimautomatisierung, Musik-Streaming, Fernsteuerung von Geräten und viele andere Fähigkeiten einsetzen. Das Unternehmen hat auch ein Hardware-Angebot namens Mark II, das auf Mycroft läuft.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zu Sprachassistenten.

Sind Sprachassistenten immer genau?

Nein, Sprachassistenten sind wie jede andere Technologie fehleranfällig. Aber das kann man immer verbessern.

Hören Sprachassistenten immer zu?

Die meisten Assistenten hören nur zu, wenn Sie sie mit einem Knopf oder einem Weckwort aktivieren. Es ist jedoch am besten, die Datenschutzeinstellungen oder -richtlinien jedes Assistenten zu überprüfen, um zu erfahren, was gesammelt wird und wie.

Auf welchen Geräten kann ich einen Sprachassistenten verwenden?

Sie können einen Sprachassistenten auf vielen Gerätetypen verwenden, einschließlich Smartphones, Smart-TVs, Smart-Lautsprechern, Tablet-Computern, Autos und so weiter.

Kann ich meinen eigenen Sprachassistenten bauen?

Ja, das können Sie, indem Sie Entwicklungsplattformen für Sprachassistenten wie verwenden Mycroft or Hundifizieren.

Wie kann ich einen Sprachassistenten einrichten?

Dies hängt von dem Sprachassistenten ab, den Sie verwenden möchten. Einige sind vorinstalliert, andere erfordern möglicherweise das Herunterladen einer App oder die Registrierung eines Kontos.

Zusammenfassung

Wenn Sie unsere Liste der besten Sprachassistenten schließen, können Sie die Auswirkungen der künstlichen Intelligenz in allem sehen und wie sie viele Aspekte unseres Lebens verbessert.

Sie können auch sehen, dass verschiedene Sprachassistenten auf unterschiedliche Aufgaben spezialisiert sind, sodass es keine einzige beste App gibt. Ihre Bedürfnisse bestimmen, welche der Plattformen Sie in Ihr Leben einbeziehen werden.

Nnamdi Okeke

Nnamdi Okeke

Nnamdi Okeke ist ein Computer-Enthusiast, der es liebt, eine große Auswahl an Büchern zu lesen. Er hat eine Vorliebe für Linux gegenüber Windows/Mac und verwendet
Ubuntu seit seinen Anfängen. Sie können ihn auf Twitter über sehen Bongotrax

Artikel: 278

Erhalten Sie Technikfreaks

Tech-Trends, Startup-Trends, Rezensionen, Online-Einkommen, Web-Tools und Marketing ein- oder zweimal monatlich

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *