Die 10 besten kostenlosen Cloud-Speicherplattformen im Jahr 2024

Wollten Sie schon immer Ihre Dateien an einem Ort speichern, auf den Sie auf jedem Ihrer Geräte kostenlos zugreifen können? In diesem Artikel stellen wir die beste kostenlose Cloud-Speicherplattform vor.

Seit es die Cloud-Technologie gibt, hat sie die gesamte Technologiebranche revolutioniert. Der Dateifreigabe- und Speicherprozess wurde exquisit vereinfacht und für alle zugänglich gemacht. 

Es stehen unzählige Cloud-Speicheranbieter zur Verfügung, die es Benutzern ermöglichen, ihre Daten einfach zu speichern, abzurufen und zu sichern. Wenn Cloud-Storage eine effiziente Möglichkeit zum Speichern von Daten ist, würde man erwarten, dass ein solcher Dienst ein Vermögen kosten würde. Dies ist jedoch nicht der Fall. 

Einige der besten Cloud-Speicheranbieter bieten die besten kostenlosen Cloud-Speicherpläne an, die für Einzelpersonen geeignet sind und auch für kleine Unternehmen genutzt werden können. Mit diesen kostenlosen Cloud-Speicherplattformen können Sie Ihre Dateien sicher speichern und abrufen, ohne einen Cent auszugeben.

Obwohl diese Cloud-Speicheranbieter Benutzern einen kostenlosen Plan anbieten, schränken sie die verfügbaren Funktionen ein. Sie können den Speicherplatz reduzieren oder die im kostenlosen Plan verfügbaren Sicherheitsfunktionen einschränken. Wenn sie jedoch von führenden Cloud-Speicheranbietern angeboten werden, bieten kostenlose Pläne sichere Cloud-Systeme, Dateischließfächer und manchmal begrenzte Tools zur Dateisynchronisierung. 

Sie erhalten nicht die gleichen Privilegien wie ein Premium-Benutzer, aber Sie haben Zugriff auf praktisch alle Funktionen, die Sie benötigen. Die Suche nach der richtigen kostenlosen Cloud-Speicherplattform kann zu einem Problem werden. Hier kommen wir ins Spiel. Dieser Artikel hebt die zehn besten kostenlosen Cloud-Speicherplattformen, Funktionen und die Vor- und Nachteile jeder Plattform hervor.

Die 10 besten kostenlosen Cloud-Speicherplattformen

1. Synchronisieren

Synchronisierung ist ein kostenloser Cloud-Speicheranbieter, der es Benutzern ermöglicht, Dateien von jedem Gerät aus zu teilen und zu speichern. Sync eignet sich perfekt zum Speichern sensibler und vertraulicher Informationen. Die kostenlose Stufe von Sync hat einen maximalen Speicherplatz von 5 GB und ermöglicht es Benutzern, zusätzlichen Speicherplatz zu verdienen, wenn sie bestimmte Aufgaben erledigen.

Sync bietet Benutzern herausragende Funktionen wie die Möglichkeit, Dateien an jeden zu senden, unabhängig davon, ob sie ein Sync-Konto haben oder nicht, bietet Benutzern unbegrenzte Datenübertragung für alle Pläne, lässt sich nahtlos in Slack und Microsoft Office integrieren und wird unter Windows, Linux und macOS unterstützt. 

2. Ich fahre

IDrive hat konsequent den ersten Platz auf der Liste der besten kostenlosen Cloud-Speicherplattformen gehalten. IDrive ist ideal für Benutzer, die Dateien auf mehreren Servern und Geräten sichern möchten. IDrive bietet Benutzern einen kostenlosen Plan für immer und eine Premium-Option. Der kostenlose Plan unterstützt maximal 5 GB Speicherplatz; Dies sollte mehr als genug sein, um die Gewässer des Cloud-Speichers zu testen.

Die mobile App ist nicht die schönste App, aber sie funktioniert wie beschrieben. Im Gegensatz dazu ist die Web-App sehr intuitiv und macht es einfach, Ihre Dateien zu sichern. IDrive wurde nicht für die Zusammenarbeit entwickelt; Die Dateifreigabe ist etwas eingeschränkt. 

IDrive ist perfekt für Fotografen, Videoeditoren und praktisch alle, die große Datenmengen verwalten.

3. Setzen Sie sich hin

Degoo ist kein beliebter Name unter den Top-Cloud-Speicheranbietern. Das ist keine Überraschung; Sie sind erst 2019 auf den Markt gekommen. Degoo ist erst ein paar Jahre alt, aber sie haben an die Türen der führenden Cloud-Speicheranbieter geklopft. 

Degoo hat bis heute über 18 Millionen aktive Benutzer. Dieser riesige Kundenstamm, der in etwas mehr als zwei Jahren aufgebaut wurde, ist an die massiven Funktionen gebunden, die Degoo den Benutzern sogar in seiner kostenlosen Stufe bietet. Wenn Sie sich einfach für ein Konto anmelden, bietet Ihnen Degoo einen riesigen 100-GB-Speicher, der im Vergleich zu seinen Zeitgenossen enorm ist.

Der kostenlose Plan von Degoo beinhaltet auch eine 256-Bit-AES-End-to-End-Verschlüsselung und unterstützt 2FA, um Ihre Dateien sicher zu halten. Degoo weist jedoch eindeutig darauf hin, dass Ihre Dateien gelöscht werden, wenn Sie Ihr kostenloses Konto 90 Tage lang nicht verwenden. Angesichts des enormen Speicherplatzes, den Degoo bietet, ist es eine hervorragende Alternative zu den Top-Playern. Wenn Sie nach Kapazität streben, erhalten Sie keine bessere Option als Degoo.

4. Internt

Internxt ist einer der besten kostenlosen Cloud-Speicheranbieter. Internxt Drive bietet Ihnen die bestmöglichen Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, die Sie auf jeder kostenlosen Cloud-Speicherplattform erhalten können. Der kostenlose Plan von Internxt funktioniert sowohl für Einzelpersonen als auch für Teams. 

Internxt bietet Benutzern eine breite Palette von Funktionen in seinem kostenlosen Plan, wie z.

Internxt bietet jedoch einen kostenlosen und einen Premium-Plan an; Die kostenlose Stufe sollte alle Ihre Cloud-Speicheranforderungen erfüllen.

5. Nextcloud

Nächste Wolke ist eine Open-Source-Dateifreigabe- und Online-Zusammenarbeitslösung. Es ist eine DIY-Cloud-Lösung, die es Benutzern ermöglicht, Cloud-Speicher auf ihren persönlichen Servern zu implementieren, indem sie die Software installieren. Obwohl der Speicher auf Ihren Servern ausgeführt wird, haben Sie dennoch Zugriff auf alle Vorteile, die Nextcloud bietet.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Nextcloud selbst kein Cloud-Speicheranbieter ist. Stattdessen bieten sie Ihnen die Möglichkeit, den Server in Ihrem lokalen Netzwerk auszuführen. Diese Flexibilität ermöglicht es Benutzern, den Speicher an ihren Geschmack anzupassen, indem sie jede gewünschte Form der Verschlüsselung implementieren. Da Sie den Server lokal betreiben, erhalten Sie eine wahnsinnige Geschwindigkeit. 

Allerdings hat nicht jeder das technische Know-how, um einen Server zu installieren und zu konfigurieren. Keine Sorge, Nextcloud bietet Benutzern eine vorkonfigurierte Box mit einer 1-TB-Festplatte, die auf einem einfachen Raspberry Pi eingerichtet werden kann, um Ihre Daten den ganzen Tag über zu synchronisieren.

6. Dropbox

Dropbox ist ein bekannter Name in der Cloud-Storage-Branche. Sie sind führend in der Dateifreigabe in der gesamten Cloud. Dropbox ist ein Premium-Dienst, aber sie bieten Benutzern auch einen kostenlosen Plan mit mehr als genug Funktionen für Einzelpersonen und kleine Unternehmen.

Einer der wesentlichen Vorteile von Dropbox ist, dass Sie riesige Dateien mit anderen teilen können, unabhängig davon, ob sie Dropbox installiert haben oder nicht. Es fördert die nahtlose gemeinsame Nutzung von Dateien zwischen Benutzern und synchronisiert automatisch Fotos von der Desktop-App. Dropbox wird unter Windows, Linux und Kindle unterstützt. 

Ein großer Nachteil von Dropbox ist, dass es externe oder Netzlaufwerke auf Ihrem Konto sichert. Alle Dateien müssen sich auf Ihrem lokalen PC befinden. Dropbox nimmt Sicherheit ziemlich ernst. Sie verschlüsseln alle Dateien in Ruhe und Übertragung und sichern Konten mit 2FA. Allerdings gibt es keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. 

7. Microsoft OneDrive

Microsoft Microsoft Onedrive ist eine fantastische kostenlose Cloud-Speicherplattform. Es eignet sich hervorragend für den persönlichen Gebrauch und bietet 5 GB Speicherplatz im kostenlosen Plan. Microsoft OneDrive ist eine perfekte Mischung aus Sicherheit, Ästhetik, Geschwindigkeit und Leistung.

Microsoft OneDrive lässt sich nahtlos in die Office365-Suite integrieren. Sobald Sie Ihr Laufwerk eingerichtet haben, kümmert sich Microsoft um den Rest; ohne weitere Bemühungen werden alle Ihre Dateien automatisch gesichert. Es bietet auch kollaborative Funktionen, die OneDrive-Benutzern nicht eigen sind und es ihnen ermöglichen, Dateien online zu teilen, anzupassen und zu bearbeiten, ohne sie herunterzuladen.

Als Bonus genießen Benutzer mit aktuellen Abonnements der MicrosoftOffice365-Suite bis zu 1 TB zusätzlichen Speicherplatz.

8. mega

Das ist ein weiterer kostenloser Cloud-Speicheranbieter, der Benutzern enormen Speicherplatz bietet. Mega wird von Mega Limited betrieben und ist ein Online-Speicher- und Datei-Hosting-Dienst, der von Windows-, Mac- und Linux-Betriebssystemen unterstützt wird.

Mega ist eine ausgezeichnete Option für Benutzer, die nach großem Speicher suchen. Der kostenlose Plan bietet Benutzern bis zu 20 GB Cloud-Speicher, der gut und wirklich verschlüsselt ist. Mega ermöglicht es Ihnen, Dateien und Ordner von verschiedenen Konten zu synchronisieren und erlaubt Uploads von bis zu 1 GB alle sechs Stunden. 

9. iCloud

iCloud ist die perfekte kostenlose Cloud-Speicherplattform für alle Apple-Nutzer, die nicht vorhaben, in absehbarer Zeit auf Android umzusteigen. Ob Sie einen Mac oder das neueste iPhone 13 verwenden, iCloud ist die ideale Cloud-Plattform. 

iCloud lässt sich nahtlos in das Apple-Betriebssystem integrieren und kümmert sich um die Sicherung von Geräten und Anwendungen. Auf auf iCloud geteilte Daten kann von jedem Ihrer Apple-Geräte aus zugegriffen werden. Der kostenlose Plan von iCloud umfasst 5 GB Speicherplatz, der einfach durch den Kauf von mehr Speicherplatz aufgerüstet werden kann. 

Überraschenderweise ist die Sicherheit von iCloud nicht sehr beeindruckend. Die Daten werden mit AES-128-Bit-Verschlüsselung verschlüsselt. 2FA ist jedoch enthalten und sollte auf allen verbundenen Geräten immer aktiviert sein.

10. pCloud

pCloud ist einer der zuverlässigsten kostenlosen Cloud-Speicheranbieter. pCloud hat mehrere Mitgliedschaftspläne und eine kostenlose Stufe. Was uns aufgefallen ist, ist, dass pCloud den Benutzern lebenslangen Zugriff gegen eine festgelegte Gebühr bietet, was bedeutet, dass Sie nicht erneut bezahlen müssen.

Auf der kostenlosen Ebene bietet pCloud den Benutzern 10 GB maximalen Speicherplatz, kann jedoch problemlos auf 20 GB aufgerüstet werden, indem Personen auf die Plattform verwiesen werden. Es bietet Benutzern außerdem 50 GB Downlink-Traffic-Bandbreite pro Monat.

Ein Nachteil von pCloud ist, dass die Sicherheit nicht so beeindruckend ist. Selbst beim Standardpaket müssen Sie für die erweiterte Verschlüsselung noch separat bezahlen. Nichtsdestotrotz ermöglicht pCloud Dateiversionierung, Linkfreigabe und Dateiwiederherstellung. pCloud lässt sich auch hervorragend in Anwendungen von Drittanbietern integrieren.

Zusammenfassung

Stellen Sie vor der Auswahl eines Cloud-Speicheranbieters sicher, dass Sie verstehen, wie die Plattform funktioniert. Einige Plattformen erlauben es Ihnen beispielsweise nur, Dateien von Ihrem lokalen PC aus zu teilen, während andere nur wenige oder gar keine Sicherheitsfunktionen haben.

Der beste Weg, einen kostenlosen Cloud-Speicheranbieter auszuwählen, besteht darin, Ihre Bedürfnisse zu ermitteln. Wenn Sie nur einen ungezwungenen Ort zum Speichern grundlegender Dateien suchen, können Sie sich für jeden Anbieter entscheiden. Wenn Sie jedoch vertrauliche Informationen speichern, wählen Sie einen Cloud-Anbieter, der erweiterte Sicherheitsfunktionen bietet.

Chijioke Okereafor

Chijioke Okereafor

Ich schreibe gerne über IT und Technologie als Ganzes. Ich liebe es zu programmieren und ich bin ein großer Fan von ethischem Hacken. Was mehr? Ich habe eine Leidenschaft dafür, Menschen durch mein Schreiben über Technologie aufzuklären.

Artikel: 29

Erhalten Sie Technikfreaks

Tech-Trends, Startup-Trends, Rezensionen, Online-Einkommen, Web-Tools und Marketing ein- oder zweimal monatlich

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *